Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Analog-

Der Einfluss von Klang
auf unsere Körperzonen

Aus einem Text von Magnus Schlichtig

Rudolf Steiner

warnte vor einer höheren Stimmung, wie sie heutzutage in der Klassik und allgemein üblich ist (440 bis 446 Hz). Er war davon überzeugt, dass sie eine Entwicklung zu unsozialem Verhalten begünstigt und unsere Weiterentwicklung hemmt. 

Steiner empfahl den Kammerton 432 Hz wiederholt mündlich (siehe Maria Renold:“Von Intervallen, Tonleitern, Tönen“)

Auszug aus: "Steichtrio München" - Stimmung 432 Hz

Unsere Freunde auf dem Weg in die Freiheit

Freimann Leuchter
Bücher für den Weg in die Freiheit. 5d-bewusstsein.de

 

-Digital

Unser Gästebuch

Wir freuen uns über einen Beitrag von Dir.

----------------------

Kontakt:

E-Post:
musikwerkstatt@an-di-432.de

Wir freuen uns sehr über Deine Meinung und Vorschläge
zur Verbesserung unserer Webseite.

Bitte zögere nicht,
Dich über unser Kontaktformular per E-Post an uns zu wenden.
Wir sind für jedwede konstruktive Kritik dankbar.

Gerne teilen wir
auch Deine Erfahrungen und Eindrücke mit der 432-Hz Musik auf unserer Webseite.

Sende uns eine E-Post mit Deiner Erlaubnis für die Veröffentlichung und Du bist dabei.


Dein An-Di-432 Team

Tonbänder und Kassetten digitalisieren

Tonbänder digitalisieren
inklusieve trennen der Titel

 Preis pro Stunde Musik

             Menge         Preis

                   1    =    24,50 EAP

            2 -   6    =    22,50 EAP

            7 - 12    =    20,50 EAP

            ab 13    =    18,00 EAP

MCs digitalisieren
inklusieve trennen der Titel

Preis pro Stunde Musik

            Menge           Preis

                    1    =    18,00 EAP

             2 -   6    =    15,00 EAP

             7 - 12    =    13,00 EAP

              ab 13    =    11,50 EAP

Warum gibt es für die Digitalisierung der Tonbänder mehr
Energieausgleich als für Kassetten?

Die Handhabung von Tonbändern kostet deutlich mehr Zeit als die der Kassetten. Auch die Köpfe der Tonbandmaschine müssen oft gereinigt werden um eine Hohe Tonqualität zu gewährleisten. Dadurch ist der Energieaufwand insgesamt weit höher.

n

Wir transformieren Ihre Musik auch in
verschiedene digitale Tonqualitäten

Alle gängigen Audioformate wie MP3, WAV (Microsoft), FLAC, AIFF (Apple) oder OGG (Vobis) und andere Formate sind möglich.

Auch die Tonqualität können wir durch die Anhebung der Samplefrequenz bis 192 kHz für Sie erhöhen.

Hierzu empfehlen wir jedoch auf Grund der hohen Datenmenge ein Speichermedium mit entsprechender Speicherkapazität wie z. B. DVD, USB-Stick oder Festplkatte.

Beachten Sie bitte, dass eine Audio-CD aus technischen Gründen nur die Standard-Samplefrequenz von 44.1 kHz enthalten kann. Das ist das einzige Format, welches die handelsüblichen CD-Spieler lesen können.

Andere Qualitäten können nur mit einem dafür geeigneten Gerät abgespielt werden.

Zum Download unserer EAP-Liste

Zu unseren Transformationen